Wetter Rettenberg

Das Wetter heute
Das Wetter morgen

skigebiete_wintersport

Ihr Kontakt zu uns

Tourist-Info Rettenberg
Bichelweg 2
87549 Rettenberg
Tel.: 08327 920 40
E-Mail: tourist-info(at)rettenberg.de


nlsefrancaisitalienenglishDeutsch

Suchen & Buchen

 

veranstaltungen

veranstaltungen

prospektbestellung

logo

Anzeigen

flieg-allgaeu

"Heimat ist dort, wo Herz und Seele zu Hause sind ..."
- herzlich willkommen in Rettenberg im Allgäu!

 
AKTUELLES & BESONDERES aus der Ferienregion Rettenberg


 

Rettenberger Dorffest „Seinerzeit“ am 3. Oktober

Gemeindefest Seinerzeit 2014am 3. Oktober 2014 findet von 11 bis 23 Uhr zum zweiten Mal unser Gemeindefest unter dem Motto „Seinerzeit in Rettenberg“ statt. 

Für einen Tag reist die Gemeinde Rettenberg  in ihre Vergangenheit zurück. Altes Handwerk wie Spinnen, Schmieden, Backen, Polstern, Flechten traditioneller Frisuren und diverse Handarbeitstechniken sowie das Handwerk des Bierbrauens sind nur einige Themen bei diesem ganz besonderen Dorffest. 

Eine schmackhafte Auswahl an bodenständigen Gerichten werden im  „Seinerzeitdorf“ feil geboten. Neben den Leckereien können Besucher zahlreiche Vorführungen verfolgen. So zeigen zum Beispiel Falkner ihre Beizvögel  und erklären die jahrtausend alte Jagdmethode. Fahrendes Volk zieht singend durch das Dorf und trägt dabei alte Volksweisen vor. Der Theaterverein Kranzegg spielt sogar eigens für das Dorffest ein Theaterstickle und die Plattler führen den „Holzertanz“ vor. 

Auch der Dorfnachwuchs kommt auf seine Kosten: In den Mächlerwerkstätten wird Kräutersalz hergestellt, Nägel geschmiedet und Filzschnüre gefilzt. Auf der „Dorfstraße“ üben sich die Kinder im Sackhüpfen, Bockstechen, Zielspritzen oder Armbrustschießen. Ganz wie zu alten Zeiten können unsere Besucher auch Ponyreiten oder mit der Pferdekutsche fahren.

Übrigens: Eintritt und Parken sind kostenfrei! Das Dorffest findet nur bei entsprechender Witterung statt – hoffen wir, dass Petrus uns gut gesonnen ist...

Das Festprogramm und den Lageplan können Sie sich hier gleich erunterladen.




 

Der „Huimatkalender“ der Grüntendörfer 2015 ist da!

Kalender Titelbild 2014Und das ist alles zu bestaunen:

- Landschafts- und Alltagsbilder aus vergangenen Zeiten,
- Gschichtle, historische Texte, Sagen und Anekdoten,
- Mundartgedichte, Kräuterwissen und Rezepte,
- Kalender mit Mond- und Sternzeichen, Namenstagen und Ferienzeiten.

Die Auflage ist limitiert! Sie können sich Ihren Kalender telefonisch vorreservieren: Tel. 08327/92040.

Der Kalender ist ab sofort in der Tourist-Info Rettenberg und der Tourist-Info Burgberg (im Markthaus) für 15,50 Euro erhältlich!

Gerne schicken wir den Kalender auch gegen eine zusätzliche Versandkostenpauschale von 6,10 € zu Ihnen nach Hause. Rufen Sie uns einfach an: Tel. 08327/92040.

 

 







 


 
Sagenwanderungen für Familien und Erwachsene

Sagenwanderung Der Rottachberg ist unser schlafender Drache, der den Grünten bewacht. Auf der Südseite befindet sich ein grandioser Aussichtspunkt, der Pavillon, auf der Nordseite steht noch das alte Gemäuer einer einst mächtigen Burg.

Wir bieten eigene Führungen für Familien aber auch speziell für Erwachsene an. Mehr…

 


 

Alpsee Grünten "Einsteiger Rucksack"

Einsteiger Rucksack ohne zweite FrauFür Sie haben wir die Alpsee-Grünten Höhepunkte in einen Rucksack gepackt:

Eine Prise Abenteuer, viel Badespaß, jede Menge Herzklopfen, Sonnengenuss & Abwechslung bei Regen.


4-Tage Kinder „Einsteiger Rucksack“
für nur 13,- €,
für Erwachsene 25,- €.


Sie sparen bis zu 40 %!

Auch für 10 Tage buchbar! Mehr Infos hier.

 


 

Bergmesse mit Bergfest am Berghof Riesen - 21. September 2014

Asanti Christi KapelleAm 21. September findet wieder unsere jährliche Bergmesse bei der Wegekapelle Asante Christus am Berghof Riesen statt. Die Bergmesse beginnt um 10.30 Uhr und wird musikalisch begleitet durch die Musikkapelle Kraftisried, die auch im Anschluß zum Frühschoppfen aufspielt. Danach übernimmt die Musikkapelle Unterthingau die musikalische Unterhaltung.
Für euer leibliches Wohl ist bestens gesorgt.
Parken: Grüntenparkplatz direkt am Lift. Gehzeit ca. 25 Min, auch mit Kinderwagen.
Wir freuen uns auf euer Kommen!
Familie Schindele und das Team vom Berghof Riesen

 


 


 
Volksheilkunde & Kräuterküche

Kräuterküche In unserer Dorfwerkstatt zeigen uns die Kräuterfrauen Angela Fehr und Gabi Waibel, was man alles aus Blättern, Blüten und Wurzeln Heilsames & Feines machen kann.

Die Kurse dauern ca. 2 Stunden.
Preis: 15 €/Person (inkl. Materialkosten)
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen.

Wo? In der Dorfwerkstatt in der Tourist-Info Rettenberg.

Hier geht´s zu den Kursen





 


 
Jeden Mittwoch ist Feenwerkstatt!

Feenwerkstatt Jeden Mittwoch um 16 Uhr filzt Conny mit Euch aus hauchzarter Merinowolle eine wunderschöne Bergfee. Kinderleicht ist nach 2 Stunden wickeln und trocken filzen Eure Fee fertig.

Preis: 15 €/Person (inkl. Materialkosten)
Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Anmeldung bis 12 Uhr/einen Tag vorher.
Tourist-Info Rettenberg, Tel. 08327/92040

 

 


 
Kein öffentlicher Betrieb der Kabinenseilbahn des BR
 
gruenten1Die Kabinenseilbahn des Bayerischen Rundfunks (BR) steht zukünftig nicht mehr für einen öffentlichen Betrieb zur Verfügung.

Ein Transport von Bürger und Gästen ist aus rechtlichen und orgranisatorischen Gründen leider nicht mehr möglich.
 
 
 
 

 

Die Wandertrilogie Allgäu in Alpsee-Grünten

Wandertrilogie Allgäu 160Wo Alpgärten neben Panoramalogen liegen und in Gipfelwelten übergehen – da liegt Alpsee-Grünten.
Drei Themenräume des neuen Allgäuer Weitwanderweges können Sie in der Ferienregion entdecken. Das kleine Brauereidorf Rettenberg mit seinen „sagenhaften Plätzen“ liegt mitten in einer dieser bezaubernden Naturkulissen - in den „Panoramalogen“. Mehr Infos

 

 

 


 
Kinder aufgepasst! Kuhle Kids im Allgäu ... da steppt die KUH!

Kuhle Kids Alpsee Grünten In der Zeit vom 26.04. – 05.07. und 27.09. – 01.11.2014 wohnen Kinder bis 14 Jahren kostenlos  in Rettenberg und erhalten eine Club-Card - der Eintrittskarte zu jeder Menge Attraktionen, wie Bergbahnen, Bäder, Museen und Restaurants.


    Weiterlesen…